Seealgen-Rechner für Hunde

Wie dosiere ich Seealgenmehl?

Seealgen sind eine beliebte Ergänzung für Barf- und Kochrationen zur Deckung des Jodbedarfs. Jod ist ein essentieller Nährstoff für die Schilddrüsenfunktion und sollte möglichst genau dosiert werden, da es sowohl bei einer Unter- als auch Überversorgung langfristig zu gesundheitlichen Entgleisungen der Schilddrüse kommen kann.

Mit dem Rechner kannst du den individuellen Jodbedarf deines Hundes und die entsprechend nötige Menge deiner Seealge berechnen. Das Ergebnis kannst du dir zusätzlich als PDF-Datei herunterladen.

Da die natürlichen Jodgehalte – wie bei den meisten Naturprodukten – je nach Algenart sowie dem Zeitpunkt der Ernte erheblich schwanken, muss man Seealgen je nach Jodgehalt unterschiedlich dosieren. Verwende also immer nur Seealgen mit deklarierten Jodgehalten.

Eingabe

Jodgehalt des Seealgenmehls:
Körpergewicht des Hundes: kg

Ergebnis

Hund: Gewicht: 20.0 kg – Jodgehalt: 750 mg/kg = 75000 mcg/100g – Bedarf pro Tag: 280 mcg
Dosierung des Seealgenmehls:
0.37 g/Tag2.6 g/Woche

Erläuterungen

Jod muss nicht unbedingt täglich zugeführt werden. Du kannst also auch die Gesamt-Wochenmenge der Seealgen auf 2 oder 3 Tage in der Woche verteilen. Alternativ kannst du die Wochenmenge an Seealgen z.B. in einen Salzstreuer füllen und so auch täglich kleine Mengen zum Futter geben.

Die Berechnung gilt für ausgewachsene Hunde. In meinem Shop findest du ein passendes Seealgemehl.

Scroll to Top